Mosonmagyaróvár Csabaa Staße 31. 9200 Ungarn

Knochenaufbau

In der Zahnarztpraxis bekommt die Implantation eines Stiftes eine immer größere Bedeutung. Häufig kommt es dabei vor, dass der Knochensubstanz im Kiefer (in der Menge oder Qualität) für den Einbau eines Stiftes nicht ausreicht.
In solchen Fällen ist eine (Eigen)Kochenentnahme aus der Mundhöhle oder aus der Hüfte – sog. Augmentation – erforderlich. Diese Operationen bieten wir Ihnen in Kooperation mit einem namhaften und erfahrenen ungarischen Kieferchirurgen in unserer Praxis an. Professor Dr. József Piffko hat jahrelange Erfahrung als stellvertretender Chefarzt einer renommierten Kieferchirurgischen Klinik in Münster in Deutschland gesammelt.
Die operativen Eingriffe erfolgen – je nach Bedarf unter Vollnarkose mit 24 Stunden Überwachung – in einer speziell dafür eingerichteten Klinik direkt in Mosonmagyarovar. Die Nachvorsorge mit Medikamenten wird ebenso gewährleistet. Für jede Operation sind eine Blutentnahme und großes Blutbild im Vorfeld vorgeschrieben. Die Ergebnisse muss der Patient mitbringen und vor dem Eingriff vorzeigen.
Frau Dr. Ildiko Toth, Fachzahärztin von Brill Dental koordiniert die OP-Vorbereitungen, hält fachlichen Kontakt mit dem Kieferchirurgen wie auch mit dem Personal der OP-Klinik. Dabei kümmert sich um ihre Patienten sowohl fachlich als auch mental gewissenhaft und fürsorglich.

Top