Mosonmagyaróvár Csabaa Staße 31. 9200 Ungarn

Extras

Besondere Behandlung von Angstpatienten

Viele gehen zum Zahnarzt nicht, weil man schlechte Erlebnisse aus der Kindheit hat, aber später rafft sich auf. Fast alle haben Angst vor dem Zahnarzt. Von meiner Seite aus, behandle ich diese Patienten mit Verständnis, Rücksichtnahme und großer Vorsicht. Praktisch alle. Ich achte unbedingt darauf, dass ich keinen Schmerz verursache und es gäbe keinen Schmerz nach der Behandlung. Der größte Teil diesen Fällen kann gelöst werden. Bei der Behandlung kann nur der Eingabe der Betäubungsspritze wehtun. Es gibt schon Betäubungsgel und andere Methoden zur Linderung des vorkommenden Schmerzes. Ich habe erfahren, dass sich der Angst nach der dritten Behandlung lockert und geht vorbei. Die Phobie ist eine andere Kategorie. Die Phobie von den zahnärztlichen Behandlungen und die übersteigerte Angst können mit verschiedenen Verfahren behoben werden. Die homöopathischen Behandlungen gehören zu diesem Verfahren, die ich in diesen Fällen besonders gern verwende. Die intravenöse Narkose – Dämmerschlaf – ist teilhaft hilfreich, weil sich der Patient während der Behandlung gar nichts fühlt. Im äußersten Fall kann dieses Verfahren angewandt sein. Der Vorteil der Homöopathie ist, dass dank eines richtig gewählten Mittels der Schmerz, die Phobie bei der nächsten Behandlung lindern oder vergehen. Bei dem Dämmerschlaf erinnert sich der Patient an die Behandlung nicht und belebt auch nicht, so tritt die Phobie bei der nächsten Behandlung auch auf. Natürlich wählen manche dieses Verfahren. Es gibt Patienten, die sich vor der Behandlung sehr fürchten und die Verwendung der Narkose nicht zu vermeiden ist.

Erfolgreiche Behandlung von Zahnfleischentzündung mit Naturmedizin

Die Entzündung und der Zustand des Zahnfleisches beeinflussen die Gesundheit der Zähne. Als Biozahnarzt empfehle ich nur natürliche Mittel und kläre die Patienten über die Verwendung auf. Wir behandeln die Zahnfleischentzündung mit einem natürlichen Mittel, das aus südamerikanischem Baum stammt und Kautschukmilch enthält. Wir reiben dieses Mittel täglich ins Zahnfleisch ein. Sogar am Morgen und am Abend. Das Zahnfleisch genest Tag für Tag und 1-2 Woche später vergisst man die Entzündung. Die Ureinwohner verwenden Drachenblut -Sangre de drago, das solche Wirkstoffe enthält, die als Antibiotikum auf die Bazillen wirken, aber schädigen das normale Darmflora nicht, deshalb kann es länger gespült oder von innen verwendet werden. Die innere Verwendung ist notwendig, wenn die Entzündung schon sehr kraftvoll ist und ist schon auch in dem Zahnbett da. Vor der Verwendung soll der Zahnstein entfernt und den Mund untersucht werden, ob es abstehende Zahnfüllungen oder etwas anderes gibt, die trotz der Behandlung die Entzündung verursachen. Wir empfehlen Biomittel, Vitamine und Mineralstoffe und andere Mittel, wie z.B.: Heiltee, homöopathische Mittel, Schlüssersalz und andere natürliche Mittel persönlich bezogen, damit die Mundgesundheit der Patienten besser wird. Das richtige Zähneputzen löst die Zahnproblem nicht immer: Zahnbürste, gute Zahnpasta, interdentale Zahnbürste, Zahnseide. Wir beantworten die vorkommenden Fragen und besprechen die persönlichen Probleme auch.

Homöopathie

Behandlung von Entzündungen und weiteren Beschwerden. Dieser zusammenfassende Satz bedeutet zahlreiche Behandlungen. Die Empfindlichkeit eventuell der dauernde Schmerz sind zurückkommende Probleme nach dem Abschleifen von Zähnen. Man kann gegen den Schmerz mit Schmerzlinderung Tabletten tun, aber sie heilen wirklich nicht. Zur Vermeidung der Wurzelbehandlung mache ich homöopathische Behandlungen. Ich empfehle diese Mittel persönlich bezogen, weil sie in Verdünnung und Dosierung zu verwenden sind. Meistens sind diese Behandlungen erfolgreich, weil die Beschwerden der Patienten losgehen. Wie lange? Die Heilung dauert einige Tage, maximal 1-2 Woche lang. Man kann die homöopathischen Mittel auch bei den wurzelbehandelten Zähnen verwenden. Z.B.: das Gesicht schwellt an, damit kann man das Ausziehen des Zahnes zu vermeiden oder der bei einer chronischen Entzündung. Aber dazu braucht man ein gesunder Organismus. Mit einer Röntgenaufnahme kann man einen Überblick über die Wurzel bekommen. In erfolglosen Fällen ist sinnlos, den Patient so zu behandeln. Die Entfernung der Amalgam Füllungen ist ein anderes wichtiges Thema. Für die Verwendung gibt es Vorschriften und Regel. Es gibt keine gleiche Schwermetallbelastung. Das ist ein ganz anderes Gebiet der Zahnmedizin, das ich in Deutschland in der biologischen, herdtherapischen Klinik von Ralf Türk gelernt habe.

Individuelle Bestimmung der Zahnfarbe

Die zufriedenen Patienten bedeuten für mich das größte Erlebnis. Das ist ähnlich, wie der Klatsch der Schauspieler. Deshalb mache ich alles, was den Patienten begünstigt. Zum Glück arbeite ich mit einem Zahntechniker zusammen, der in dem Laboratorium eine Karte über die Zahnfarbe macht, wenn es nötig ist. Diese Dienstleistung ist kostenlos und der Patient bekommt zu den anderen Zähnen passendes, natürliches Ergebnis, unabhängig davon, ob es Schale, Krone oder Brücke ist. Unser Zahntechniker hat im Jahre 2009 den Preis der ästhetischen Zahnmedizin für ästhetischen Zahnersatz bekommen.

Test des Zahnersatzstoffes im Vorfeld

Zirkon oder Metall? Die Frage des Stoffs kommt oft vor. Es ist empfehlenswert, die Frontzähne aus Zirkon zu machen, weil es natürlich wirkt. Es kann sein, dass das Zahnfleisch nach einigen Wochen wegen der früher gemachten Metall-Keramik Zahnersatzes Lila wird und verliert seine natürliche Rosa Farbe. In diesem Fall sprechen wir über Metallallergie und der metalllose Zahnersatz wird nötig. Mit einer Untersuchung kann man das vorkommende Zahnproblem vorbeugen, ob der Organismus welchen Stoff gut verträgt. Wir untersuchen die Verträglichkeit mit einem Muskeltest. Diese kinesiologische Untersuchung beruht sich darauf, dass wir Metall-, Zirkon- und Goldstücke in die Hand des Patienten geben. Auf diese Stoffe muss der Körper reagieren. Wenn der Patient auf einen Stoff allergisch ist, verliert der Organismus Kraft und kann die Hand nicht weiter halten. Diese Diagnose ist schnell, spektakulär und gut kontrollierbar. Diese Diagnose gehört zu der biologischen Zahnmedizin, man untersucht den ganzen Mensch zur Auswahl des Stoffs vom Zahnersatz.

Top